Projekt – Neugestaltung eines Wohnviertels - Schwabing / München

no where | now here

Nach der unterirdischen Verlegung des Nordabschnittes der mittleren Umfahrungsstrasse der Stadt München, ergeben sich oberirdisch neue Möglichkeiten.

Das Projekt besteht darin, zwei bisher getrennte Stadtteile zu verbinden, wobei die örtlichen Gegebenheiten und ihre Einwirkungen beachtet werden.
Das Raster der Schrebergärten wird so genutzt und in den öffentlichen und privaten Bereich dieses Viertels hinein verlängert.

Die 3 emblematischen Wohntürme dieses Platzes führen zu einer Überlegung der Wohngestaltung, um ihren Bewohnern qualitative öffentliche Freiräume und eine eigene Identität zu bieten