Projekt – Bau eines Wohnhauses in Montreux

Das Gebäude mit 8 Wohnungen (Eigentum pro Stockwerk) fügt sich harmonisch in die bebaubare Zone ein. Eine zentrierte Aufteilung sowie eine Ost-West -Gliederung gewährt allen Wohnungen eine unverbaubare Sicht auf den See.

Das steile Abfallen des Grundstücks erfordete vor Baubeginn eine Konsolidierung durch vernagelte Wände.